Kundenunterstützung:info@kescher-fencl.de
Sprache
Deutsch

Angelausflug in Dänemark

Eigentlich bin ich leidenschaftlicher Raubfischangler und stelle den Räubern wie Hecht, Zander und Barsch mit der Spinnrute nach.  

Wenn ich mit der Familie in den Urlaub fahre, ist immer eine Angel mit im Reisegepäck.  Da ich wenig Zeit zur Vorbereitung hatte, bin ich nicht auf die üblichen Raubfische aus, sondern dieses Mal sollte es auf Forelle gehen.  

Am zweiten Tag bin ich dann mit meinem Forellengeschirr, eine kleine Auswahl an Ködern und den Predator Special XL von Fencl Kescher an einem der zahlreichen Forellenanlagen gefahren. Eine große Anlage mit 4 oder 5 Teichen. Leider waren diese teilweise an den Ufern noch mit einer Eisschicht belegt. Mein Glück war, dass nicht viele Angler auf der Anlage unterwegs waren. So habe ich mich entschlossen, die Teiche abzuwerfen um herauszufinden wo die Forellenschwärme stehen. Mit der UL Rute und Spoon kam kein einziger Biss. Ich wechselte auf Sbirolino mit geschlepptem Forellenteig. Am zweiten Teich waren dann am anderen Ufer die vorher erwähnten Eisschichten. Ich warf meine Rute genau an die Kante der Eisschicht.  Nachdem ich dann zwei Kurbelumdrehungen gemacht habe, bekam ich eine Attacke auf den Sbirolino. Also entschied ich mich flach unter der Oberfläche meinen Haken mit Paste anzubieten. Und dann hagelte es Bisse. Jeder Wurf war ein Treffer. Die Forellen standen 10-20cm unter der Eisfläche. Ich konnte ein paar schöne dicke dänische Forellen landen. Der Predator Spezial XL Kescher war mir dabei eine große Hilfe. Da man den Kescher super mit einer Hand bedienen kann, kam mir das im Drill mit den großen kampfstarken Forellen sehr gelegen und ich konnte mich darauf konzentrieren, dass die Forelle nicht aufschlitzt und sicher im Kescher landet. Auch das Herausheben der dicken Forellen, hat der Kescher durch seine robuste und qualitativ hochwertige Verarbeitung sehr gut gemeistert. 

Ich hoffe euch hat dieser kleine Angelausflug gefallen.  Gerne beantworte ich auch Fragen zum Kescher oder andere Dinge rund ums Angeln. Am besten erreicht ihr mich über unseren Instagram Account  fisch_kontakt. Es würde mich freuen wenn ihr mal vorbeischaut. Bis dahin, allzeit stramme Schnüre und Petri Heil! 

Lieben Gruß, euer Marcel vom Team Fisch_Kontakt

image_6483441(1)

image_6483441(2) 

image_6483441

igic      fbic     YouTube-icon